Willkommen auf unserer Homepage Zuletzt aktualisiert am: 04.04.2017    
StartseiteUnser TeamTrainingszeitenWas ist KarateKarate +50Gewalt gegen FrauenKara-T-RobicsTermineImpressumSeite drucken

Hauptmenü
 
Startseite
SiteMap
Termine < Neu
NEWS Bushido < Neu
NEWS Karate < Neu
Unser Team
Ehrenmitglied
Trainingszeiten
 

Interaktiv
 
Fotoalben < Neu
Karateshop < Neu
 

Karate
 
Was ist Karate
Kinder Karate
Fragen ? Antwort !
Die 20 Regeln
Graduierungen
Kata
Kumite
Bunkai
 

Karate +50
 
Karate +50
 

Karate und mehr!
 
SV Kinder
Gewalt Frauen
Kara-T-Robics < Neu
 

Mitgliedsbereich
 
Mitgliederversammlung < Neu
Schnupperkurs
Mitgliedsbeitrag < Neu
 

 
Ausgezeichnet mit der
Plakette in
"SILBER" des DKV
 

 

Fragen und Antworten

Ich will mit Karate anfangen!

Jeder, der bei uns anfangen möchte, hat die Möglichkeit einen kostenlosen Schnupperkurs zu belegen. Am Ende dieses Kurses kann man sich dann frei entscheiden, ob man mit diesem schönen Sport weitermachen will.
Bei uns gibt es keine reinen Anfängergruppen! Wir trainieren in leicht gemischten Gruppen, so dass der Anfänger von der Erfahrung der anderen profitieren kann. Allerdings gibt es einige Termine, die sich am besten dafür eignen. Welche das sind, sagen euch die Trainer gerne.

Es ist schon ein tolles Gefühl seinen ersten Gi (Karateanzug) zu tragen, beim ersten Training ist dies jedoch nicht unbedingt empfehlenswert. Die Anschaffung eines solchen Anzuges kann schnell zwischen 35,00 und 50,00 betragen. Wer allerdings gar nicht anders kann/mag/will, hat die Möglichkeit sich mal bei uns umzuhören, ob der eine oder andere guterhaltende Gi gerade angeboten wird, was meistens sogar kostenlos passiert.
Theoretisch ist man auch erst nach bestandener Weißgurt-Prüfung zum Tragen eines Gi berechtigt. Für den Anfang reichen also Jogginghose und T-Shirt bzw. normales Sportzeug. Um nicht zu stolpern oder irgendwo hängen zu bleiben, sollte die Kleidung weder zu lang noch zu weit sein. Um Verletzungsgefahren auszuschließen, sollten die Fuß- und Fingernägel möglichst kurz sein, ebenso sollte auf Schmuck, Tücher, Bänder etc. verzichtet werden.

Das erste Mal ...

Wer jetzt erwartet, dass wir wie die Bekloppten auf unschuldige Bretter und Dachpfannen einschlagen, wird wohl ziemlich enttäuscht nach Hause gehen. Bei uns gibt es auch keine Anleitung, um seinen Nächsten umzuhauen.

Im Gegenteil! Selbstbeherrschung, Disziplin und Abwehrtechniken sowie Körperbeherrschung, Kondition und Konstitution bestimmen diesen Sport. Gerade letzteres wird durch Ingos Ausbildung zum DKV-Karate-Gesundheitstrainer unterstrichen.

Bei all diesen eher ernsteren Themen, darf nicht vergessen werden, dass wir auch viel zu lachen haben. Von daher ist ein Besuch bei uns und das Erlernen dieser Sportart eine wunderbare Gelegenheit neue Leute kennen zu lernen. Und auch wir freuen uns über jeden, der neu dazustoßen will.

Bis dahin schon mal ein herzliches Willkommen !

Ist Karate der richtige Sport?

Tja, diese Frage können wir Dir natürlich nicht so ohne weiteres beantworten.
Das musst Du schon selbst herausfinden.

Entweder bei einer Trainingsstunde oder in einem kostenlosen Schnupperkurs.

Obwohl das Kindertraining am Anfang, zwischendurch oder am Ende einer Trainingseinheit durch Spiele aufgelockert wird, bekommst Du die gleichen Techniken gelernt, die auch den Erwachsenen vermittelt werden. Es gibt keine Abänderungen oder Erleichterungen, erst wenn die Karatetechnik richtig sitzt, wirst Du zur Prüfung zugelassen. Dies dauert bei einigen Kindern manchmal etwas länger als bei anderen. Das macht aber nichts, da jedes Kind die Zeit bekommt, die es zum Erlernen braucht. Keiner wird bei uns unter Druck gesetzt oder gar ausgeschlossen.

Da Karate kein Mannschaftssport ist, hast Du vielfältige Möglichkeiten Deinen jeweiligen Leistungsstand zu verbessern, indem Du entweder direkt von einem Trainer angeleitet wirst oder Partnerübungen durchführst. Bei letzterem wird Dir Fairness und Vorsicht vermittelt.

Du wirst im Training lernen, aufmerksam zu sein. Mit der Zeit verbessert sich dann auch Deine Kondition. Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer werden Dich befähigen auch kompliziertere Bewegungsabläufe zu erlernen, um diese Herausforderung zu meistern. Der hierbei gewonnene Erfolg macht selbstsicherer, so dass es möglich ist, drohende Konfrontationen durch beherrschtes Auftreten abzuwenden, um körperliche Auseinandersetzungen, wie z.B. Schulhofprügeleien zu vermeiden.

 
NEWS Bushido
 
24.01.2017

KD Bushido Bad Bramstedt trägt 6. Dan

Kurz vor Weihnachten fand der traditionelle Karate-Weihnachtslehrgang im Dojo Jiyu Neumünster, unter der Leitung des Präsid...
mehr...


 

 
 

NEWS Karate
 
24.01.2017

KARATE LANDES-MEISTERSCHAFT 2017

Am 25.02.2017 findet in Bad Bramstedt, in der Schäferberghalle Süd wieder unsere Karate Landesmeisterschaft der U21/Leistun...
mehr...


 

Service
 
Satzung, Ordnungen, ÜL
Weitere Ordnungen
 

Infobox
 
Verletzungen
Verbände/Partner
Gewalt-Prävention
 

Kontakt/Impressum
 
Impressum
 

Erstellt mit w7400cms - Version 2.50 - © 2007..2017 by Karate-Dojo Bushido Bad Bramstedt e.V. 5.6.31 Nach oben